InfraRotMedien profile image InfraRotMedien

Das Leben der Anderen 2

Faktenchecker von CORRECTIV haben mit geheimdienstlichen Methoden ein privates Treffen in einem Gasthaus bei Potsdam infiltriert und ausgespäht.


Faktenchecker von CORRECTIV haben mit geheimdienstlichen Methoden ein privates Treffen in einem Gasthaus bei Potsdam infiltriert und ausgespäht. Dort soll ein „Geheimplan gegen Deutschland“ entworfen worden sein: „Deportation von Millionen von Menschen“ nichtdeutscher Herkunft. Drei AfD-Leute waren dabei. „Geheim“ ist bei näherer Betrachtung nur das Getue der Beschatter und „Plan“ ist eine extrem lockere, faktenfreie Interpretation. Trotzdem: Als hätten Medien, Parteien, Verfassungsschutz und Regierung nur darauf gewartet, lösten sie eine massive Kampagne für das Verbotsverfahren der Oppositionspartei AfD aus. Zufällig 10 Monate vor den Landtagswahlen. Über das Timing und weitere merkwürdige „Zufälle“ im Zusammenhang mit der CORRECTIV-Reportage - im InfraRot-Kommentar.


InfraRotMedien profile image InfraRotMedien
Beitrag der Redaktion