InfraRotMedien profile image InfraRotMedien

Habecks Eier-Moment

Eine Hamburger Kita verzichtet auf den Weihnachtsbaum. Grund:„kultursensible Haltung“ des Vorstandes. Weihnachtsbaum wäre „religiöser Ausschluss“ für Kinder aus nicht-christlich geprägten Familien. Einige Eltern sind sauer und tragen es an die Presse heran.


Robert Habeck kommt nicht zu den Landwirten heraus, die auf seine Ankunft im nordfriesischen Fährenhafen Schlüttsiel warten. Auch nicht mit dem Megafon an die Reling, was die Demonstranten von ihm wollten. Seine Bodyguards hätten ihn vor „Scharfschützen“ gewarnt, die „auf dem Deich“ lauern könnten. Der Minister sei beinah „gelyncht“ worden. Ein „Sturm“ auf das Schiff sei nur knapp verhindert worden. Eine Welle der Entrüstung rollt durch die Medien, die Politklasse wittert einen „Umsturzversuch“, Habeck droht den „Verfassungsfeinden“. War die Lage so dramatisch, haben die 300 Landwirte wirklich den Vize-Kanzler in Stücke reißen wollen? Oder hat hier ein volksscheuer Apparatschik bloß seine „Eierprobe“ (im Unterschied zu Helmut Kohl) nicht bestanden?


InfraRotMedien profile image InfraRotMedien
Beitrag der Redaktion