Paula P'Cay profile image Paula P'Cay

"Nachhaltig vergiftet": Filmemacher Mortiz Enders über Uranmunition und Kriegsverbrechen der "Guten"

Tonnenweise hat die NATO in Ex-Jugoslawien ‚DU-Munition‘ eingesetzt (DU steht für ‚Depleted Uranium‘, abgereichertes Uran). Seitdem ist Serbien das von Krebs am zweitstärksten betroffene Land weltweit.

Tonnenweise hat die NATO in Ex-Jugoslawien ‚DU-Munition‘ eingesetzt (DU steht für ‚Depleted Uranium‘, abgereichertes Uran). Seitdem ist Serbien das von Krebs am zweitstärksten betroffene Land weltweit. Es sei ein Kriegsverbrechen gewesen ebenso wie der Einsatz von Uranmunition heute in der Ukraine, sagt Publizist und Filmemacher Moritz Enders. „Sie treffen damit vorwiegend die Zivilbevölkerung und vergiften sie nachhaltig“. Im Gespräch mit Ivan Rodionov erzählt er über seinen neuen Film ‚Toxic Nato‘, den er in Südserbien gedreht hat, und die Erfahrungen aus langjähriger Arbeit als Investigativ-Journalist. Warum „nichts wie es scheint“ ist und sich oft hinter gemeinhin geglaubter „Wahrheit“ eine andere Wahrheit verbirgt – InfraRot im Gespräch.


Paula P'Cay profile image Paula P'Cay