InfraRotMedien profile image InfraRotMedien

Niemand hat Absicht Demokratie abzuschaffen

„Demos gegen rechts“ finden im Kontrast zu den Protesten der Landwirte, Handwerker und Spediteure uneingeschränkte Unterstützung der Regierenden und ihrer Medienkolonne.


„Demos gegen rechts“ finden im Kontrast zu den Protesten der Landwirte, Handwerker und Spediteure uneingeschränkte Unterstützung der Regierenden und ihrer Medienkolonne. Teilnehmerzahlen strotzen vor Nullen und sollen ein Zeugnis für die Wehrhaftigkeit der Demokratie ablegen. Mit Parolen wie „Alle hassen AfD“ und „AfDler töten, Nazis abschieben“ - gegen Antidemokraten ist jedes Mittel recht. Der Auslöser war eine CORRECTIV-Story über angebliche Massendeportation-Planspiele in rechten Kreisen. „Deportation“ ist zwar eine freie Erfindung der Verfasser, aber die Bürger, die jetzt auf die Straße gehen, scheinen oft nur die Erzählung über die Erzählung gehört zu haben. Über Demokratie-Verteidigung, die vielmehr wie Demokratie-Abschaffung aussieht - im Podcast Dunst der Stunde.


Folgt uns auf
✅InfraRotMedien: https://infrarotmedien.de/
✅Odysee: https://odysee.com/@InfraRotMedien
✅Telegram: https://t.me/infrarotsichtinsdunkel
✅X: twitter.com/Infrarot_Medien
✅VK: https://vk.com/infrarotmedien
✅Gettr: https://gettr.com/user/infrarotmedien
✅Spotify: https://open.spotify.com/show/2pGVvKZ...

🔵 Hier könnt ihr uns unterstützen 🔵
https://PayPal.Me/infrarotmedien

InfraRotMedien profile image InfraRotMedien
Beitrag der Redaktion